Benjamin Rominger

Benjamin Rominger ist seit Mai 2015 bei Alber angestellt. Er ist einer von 8 Abteilungsleitern in der Fertigung.  Zu seinen Aufgaben gehört unter anderem das Verwalten der Fertigungslinie e-fix und die Produktionsplanung.

Eine Weiterentwicklungsmöglichkeit gab es für Benjamin recht flott: Nur zwei Monate nachdem er als Mitarbeiter in der Produktion angefangen hatte, bekam er die Möglichkeit, sich als Abteilungsleiter zu beweisen.

„Wichtig ist mir, gute Rahmenbedingungen für eine hohe Mitarbeiterzufriedenheit zu schaffen. Ein angenehmes Arbeitsklima eben. Dazu kommt Ehrlichkeit und respektvoller Umgang untereinander. Mir persönlich ist es sehr wichtig, dass meine Mitarbeiter wissen, dass ich sie als Mensch schätze, und sie jederzeit mit Problemen zu mir kommen können.“ Gerade das ist es, was Benjamin bei Alber besonders lobenswert findet. Man bekommt von allen Seiten Hilfe, wenn man sie braucht.

Und noch einen weiteren Aspekt hebt Benjamin hervor: „Es ist toll zu wissen, dass meine tägliche Arbeit bei Alber vielen körperlich eingeschränkten Menschen hilft, ihr Leben einfacher und mobiler gestalten zu können.“